Naturheilpraxis Fenzl
Hausbesuchspraxis  S. Fenzl-Graulich
(Heilpraktikerin)


Synergetische Homöopathie
Geistige Familienaufstellung


 Diagnoseverfahren

Ausführliche Anamnese und Untersuchungen

Beim meinem ersten Besuch bei Ihnen zu Hause frage ich Sie nach allen vorhandenen Symptomen und Beschwerden sowie der Vorgeschichte Ihrer Erkrankung. Besonderen Wert lege ich darauf zu erfahren, wie und wann Ihre Symptome begonnen hat.

Kinesiologischer Muskeltest

Der kinesiologische Muskeltest kann in zahlreichen Varianten ausgeführt werden. Abgebildet ist hier eine mögliche Fingerhaltung beim Surrogattest (Test über eine andere Person).

Über ein Muskelsignal Ihres Körpers (Muskeltest aus der Kinesiologie = Lehre der Bewegung) erfahre ich im Anschluss an Anamnese und Untersuchungen, welche Therapieart und Medikamente für Sie einzusetzen sind. Über diese Methode befrage ich im eigentlichen Sinne das „Unbewusste“ des Patienten und erhalte „Antworten“ des Körpers als Stärke- bzw. Schwächereaktion eines Muskels. Die Ergebnisse des Muskeltests können tiefe Einsichten in die Hintergründe einer Krankheit verschaffen.



Tramsformationsprozess

Den kinsiologischen Muskeltest nutze ich auch, um psychische Problemlagen in Ihrer Seele herauszufinden und zu transformieren. Es geht darum, den Ursprung eines Problems oder eines Krankheitssymptoms zu erkennen - oft handelt es sich um ein Ahnenthema oder ein karmisches Thema - und anschließend über Ihr Unbewusstes die für Sie passende Ablösung auszutesten. Zu Ihrer Stärkung erhalten Sie bei Bedarf während des Prozesses homöopathische Arzneimittel direkt zur Einnahme. Nach einem Transformationsprozess habe ich große Entwicklungsschritte meiner Patienten beobachten können. Diese Methode habe ich von Angelika Zimmermann (Synergetische Homöopathie) erlernt.