Herzlich Willkommen

 

in meiner Naturheilpraxis in der nördlichen StädteRegion Aachen. Wenn Sie meine Seite gefunden haben, suchen Sie wahrscheinlich einen Heilpraktiker, der Ihre körperlichen oder seelischen Beschwerden mit alternativen Naturheilmitteln auf sanfte Weise behandeln und Sie auf Ihrem individuellen Lebensweg stärken soll. Ich arbeite im Schwerpunkt mit homöopathischen Arzneimitteln in Hochpotenzen (nach der sog. Synergetischen Homöopathie) und mit der Aufstellungsarbeit - besser bekannt unter dem Begriff Familienaufstellung. Außerdem wende ich besonders häufig die Gelenk- und Wirbelsäulentherapie „Dorn-Breuß“ an. Andere Therapien (wie der Einsatz von Blutegeln usw.) finden Sie ebenfalls unter meinen Therapieangeboten. Gerne nehme ich Sie als Patienten auf, um die für Ihre Erkrankung passende Therapie kinesiologisch auszutesten und anzuwenden. Ich behandle

 

  • Kinder und Jugendliche mit akuten und chronischen Krankheiten, mit Behinderungen, Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen oder Lernstörungen und in schwierigen Übergängen von Lebens- und Wachstumsphasen
  • Erwachsene aller Altersstufen mit akuten und chronischen Krankheiten, mit Behinderungen, Schmerzzuständen, mit Immunschwäche, mit Ängsten, im Erschöpfungszustand und in Lebens- und Sinnkrisen

 

Bei einigen Infektionskrankheiten besteht für Heilpraktiker ein Behandlungsverbot, worüber ich Sie aber nach Bedarf umfassend aufkläre und an entsprechende Fachärzte verweise.

 

Die Natur ist die beste Apotheke“, lautet ein Ausspruch von Sebastian Kneipp (1821-1897), dem bekannten Hydrotherapeuten, der über verschiedene Wasseranwendungen und Pflanzenwirkstoffe sowie über Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen den Menschen das Bewusstsein für die eigene Gesundheit nahe brachte.  

Als Heilpraktikerin teile ich Herrn Kneipps Ansicht, dass in den unterschiedlichen Ausprägungen unserer natürlichen Umgebung, z. B. in vielen Pflanzen, Mineralien und Tieren, im Wasser oder auch in uns Menschen selbst eine tiefe Heilkraft liegt. Insofern liefert uns die Natur Wirkstoffe, die entweder in Reinform oder verdünnt zur Therapie vieler Erkrankungen in Frage kommen.

 

Eine Krankheit wird nach meiner Betrachtungsweise von unserer Seele als eine bestimmte Botschaft an unseren Geist gerichtet, damit wir über unseren Körper erkennen können, was wir im Leben verändern sollen. 

 

  1. Zuerst betrachte ich die körperliche Ebene: Welche chemischen Prozesse sind verändert? Liegen Verletzungen vor? Welche Krankheitskeime sind aktiv? Wie beeinflussen bestimmte Ernährungs- und Lebensgewohnheiten die Gesundheit?

  2. Es können sich möglicherweise Hemmnisse, die auf unserer geistigen Ebene liegen, zeigen: Welche Gedanken, erlernte Glaubenssätze und Ängste behindern gerade das eigene Handeln und schränken dadurch die Lebenskraft ein? Was sagt unser Gewissen? 

  3. Eine Krankheit betrifft oftmals unser ganzes (Familien-)System, in dem wir eingebunden sind, das ist die systemische Ebene: Wofür steht ein Symptom - welche Botschaft soll übermittelt werden? Welches Lebensthema wird gerade bearbeitet? Gibt es seelische Verbindungen (sog. Verstrickungen), die das Leiden verursachen und daran hindern, die eigene Lebensaufgabe zu erfüllen?  


Durch Belastungen der Seele wird unser Energiesystem geschwächt; Krankheiten oder psychische Leiden können sich einstellen, und es fehlt uns oftmals an Kraft oder Einsicht, diese zu bewältigen.  

 

Flyer
Hier können Sie meinen Flyer herunterladen.
2017-01-01 Flyer.pdf [ 427.5 KB ]

       

Veranstaltungen 2017
Hier können Sie die Termine für 2017 herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprudelndes Wasser - wie eine Quelle können wir uns unsere innere Lebenskraft vorstellen.